Supervision im autismusspezifischen Kontext

Einzelpersonen oder Gruppen lernen in der Supervision ihr berufliches Handeln zu prüfen und zu verbessern. Dazu vereinbaren die TeilnehmerInnen mit dem Supervisor konkrete Supervisionsaufträge und Ziele. Inhalte sind in der Regel die praktische Arbeit, Rollen- und Beziehungsdynamik sowie Zusammenarbeit im Team.

Zielgruppe: Fach- und Betreuungspersonal, welches mit Menschen mit einer Diagnose aus dem Autismusspektrum arbeitet.

Termine und Kosten auf Anfrage: mail@autismuszentrum-saar.de